geduldige rinnsale

langsam dreht sich die anschwellende zeit
es blubbert zwischen realitšten
ein ich
mit einem abschied im arm
der keine ruhe findet
verwegendes streben
nach halt
auf glitzernd nassem asphalt
leuchtendes schwarz
ich falle
geduldig
und verhalle
nahezu unschuldig
im morgen danach.

<<<


© sAn - s.r.p.